Zwielicht: Barbara Steinmeyer

Gefäßhälfte (a')

Kleine Täuschung

optische Plastik,
Stahl, Farbe, Spiegel

Die Plastik besteht aus zwei geteilten Gefäßhälften (a) und einem optischen Objekt (b).
Die Plastik stellt ein vertikal geteiltes Gefäß (a) dar.
Das optische Objekt (b) befindet sich zwischen den beiden Gefäßhälften und ist in Augenhöhe installiert. Mit Hilfe dieses Objekts wird durch eine Spiegelkonstruktion das Gefäß für den Betrachter scheinbar zusammengefügt.
Das Material ist Stahl, der durch die Bearbeitung Schneiden, Schweißen und Schleifen, und unter Verwendung von Farbe eine malerische Struktur erhält.
Vom Betrachter ist Aktivität gefordert. Durch das Zusammenwirken von Inspirationsquelle, künstlerischer Umsetzung und Erlebnisbereitschaft verschmilzt das Werk als ein Ganzes.